Nicola Marsden

Das GEWINN-Projekt: Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk
zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik
The Project GEWINN: Gender. Knowledge. Informatics. Network for Research Transfer of Interdisciplinary Knowledge regarding Gender and Informatics
 

Im Verbundprojekt "Gender. Wissen. Informatik. Netzwerk zum Forschungstransfer des interdisziplinären Wissens zu Gender und Informatik (GEWINN)" ist das Ziel, die Forschung zu Gender und Informatik in der Praxis nutzbar zu machen, um weibliche Young Professionals in der Informatik auf ihrem Weg in Spitzenpositionen zu unterstützen. Im Zentrum steht der Forschungstransfer: Wissenschaftliches Geschlechterwissen soll in einem Dialog zwischen Unternehmen und Wissenschaft weiterentwickelt, aufbereitet und für die praktische Umsetzung handhabbar gemacht werden.
Mit dem bewussten Einbezug von weiblichen Young Professionals und Nachwuchswissenschaftlerinnen verfolgt "GEWINN" eine doppelte Strategie der Verankerung von Geschlechterthemen in der Informatik und der Stärkung junger Frauen in der IT. Das Verbundvorhaben leistet so einen Beitrag zu mehr Chancengerechtigkeit und zur diversitätssensiblen Mitgestaltung des digitalen Wandels.
Dabei setzt das GEWINN-Projekt auf ein Maßnahmenkonstrukt in vier Formaten, die in dieser Konstellation Modellcharakter haben. Der Vortrag gibt einen Einblick in die Aktivitäten des GEWINN-Projekts und die bisherigen Erfahrungen.

Vita

Nicola Marsden ist Professorin im Software Engineering, forscht zu Prozessen der IT-Gestaltung und leitet das BMBF-Projekt GEWINN

Literatur

Haag, Maren, & Marsden, Nicola. (2018). Exploring personas as a method to foster empathy in student IT design teams. International Journal of Technology & Design Education. doi:10.1007/s10798-018-9452-5

Holtzblatt, Karen, & Marsden, Nicola. (2018). Retaining Women in Technology - Uncovering and Measuring Key Dimensions of Daily Work Experiences. IEEE International Conference on Engineering, Technology and Innovation (ICE/ITMC 2018).

Marsden, Nicola. (2017). Nutzerinnen, Zielgruppen, Personas. Zugänge zu Menschen in der Mensch-Technik-Interaktion. In Birgitta Wrede Ute Kempf (Ed.), Gender-Effekte. Wie Frauen die Technik von morgen gestalten (pp. 45-60): IZG- Forschungsreihe Band 19.